Kontakt     Anfahrt     Impressum

Methoden - Focusing

Focusing ist eine psychologische Methode, die philosophisch begründet, empirisch überprüft und klinisch erprobt ist. In ihrem Zentrum steht das achtsame Wahrnehmen des körperlichen Erlebens. Aus diesem entfalten sich unter bestimmten Bedingungen lösungsorientierte Schritte – Denkschritte und Heilungsschritte zugleich. Focusing bedeutet, der Stimme des Körpers zu folgen. Es beschreibt den Kernprozess persönlicher Veränderung.

Focusing wurde von Prof. Dr. Eugene Gendlin (dem Mitarbeiter und späteren Nachfolger von Carl Rogers) an der Universität von Chicago begründet und wird u.a. im DAF Würzburg weiterentwickelt.

Focusing als Selbsthilfemethode wird angewandt in der Gesundheitsfürsorge (Stressverwandlung, körperliches Wohlfühlen), im Management (Planung, Entscheidungsfindung, Kommunikation), in der Pädagogik, im künstlerischen Arbeiten und kreativen Denken, in der spirituellen Praxis (Meditation, Seelsorge) und in vielen alltäglichen persönlichen und beruflichen Situationen.

Die Focusing-Therapie ist eine weiterentwickelte Form der Gesprächspsychotherapie und fördert einen oft vergessenen Zugang zu sich selbst und dem Zusammenspiel von Körper und Psyche.

Der Therapeut / die Therapeutin lädt Sie während einer Therapiestunde immer wieder ein, sich auf Ihr körperliches Erleben zu beziehen. Aus den feinen Empfindungen, die Sie in Ihrem Körper spüren, tauchen oft unerwartete und unkonventionelle Lösungsmöglichkeiten für Probleme auf, die manchmal schon seit Jahren bestehen.

Zeit: 60 Minuten
Kosten: 80,- €
Termine nach Vereinbarung

Angeboten von: Edda Schirmanski-Gottstein, Almut Bodin